Kinderleicht zum ETF-Portfolio: Blogvorstellung ETF-Labor.de

ETF_Labor

Heute habe ich Kevin und Malte zu Gast. Auf ihrem Blog ETF-Labor verbinden sie ihre beiden größten Leidenschaften: Finanzen & Wissenschaft. Denn als studierte Biochemiker setzen sie auch bei der Geldanlage nur auf wissenschaftlich-belegte Strategien. Viel Spaß bei ihrer Blogvorstellung!


Zunächst vielen Dank an Götz für die Möglichkeit, die Mission unserer Webseite ETF-Labor hier vorstellen zu dürfen. Wirklich toll, was du dir mit FINANZBLOG NEWS aufgebaut hast!

Warum ein ETF-Portfolio aufbauen?

ETFs ermöglichen eine simple, regulierte und günstige Möglichkeit zum passiven Vermögensaufbau. Anstatt dein Geld Banken anzuvertrauen kannst du die Geldanlage in die eigenen Hände nehmen, denn niemand kennt dich so gut wie du dich selbst. Mit ETFs kannst du kinderleicht in verschiedene Anlageklassen investieren, von steigenden Kursen profitieren und das Risiko minimieren. Das notwendige Wissen ist nur ein paar Klicks entfernt und das kostenlos, wie beispielsweise auf unserer Webseite. Durch Selbstständigkeit machst du das maximale aus deinem Geld, weil du dir Kosten und Gebühren sparst. Jeder Euro, den du heute sparst und investierst ist in 25 Jahren das mehr als 5-fache wert!

Wer sind wir?

Wir, Kevin & Malte, sind studierte Biochemiker und haben entsprechend viel Zeit im Labor verbracht. Das ETF-Labor verbindet unsere beiden größten Leidenschaften: Finanzen & Wissenschaft. Geheimen Superstrategien können wir gar nichts abgewinnen. Wir glauben an wissenschaftlich-belegte Strategien für nachhaltigen Erfolg. Die systematische Recherche und kritische Auswertung wissenschaftlicher Literatur haben wir im Studium sowie unserer Promotion von Grund auf erlernt. Abgerundet wird unser Gesamtpaket durch jahrelange Erfahrungen mit ETF-Investments.

Unsere Mission

Das Thema Finanzen muss einfach und verständlich sein, denn nicht jeder hat Zeit und Lust sich ausgiebig damit zu beschäftigen. Wir zeigen dir, wie du in 5 einfachen Schritten zum passiven Investor mit ETFs wirst. Dabei geben wir dir unsere Formel an die Hand, wie du dir mit wenigen Ressourcen (Zeit, Geld, Vorwissen) dein finanzielles Fundament für die Zukunft aufbaust. Die Schritte starten bei der grundlegenden Vermögensaufteilung in verschiedene Anlageklassen und reichen bis zur Verwaltung deines Portfolios. Nach erfolgreicher Einrichtung deines Portfolios geht der Verwaltungsaufwand pro Jahr gegen Null. Die Finanzen in die eigene Hand nehmen kann heutzutage jede & jeder! Wir zeigen dir unter https://etf-labor.de/ anschaulich und nachvollziehbar, worauf es wirklich ankommt. Transparent. Wissenschaftlich. Unabhängig.

Das Besondere am ETF-Labor

Wir glauben an wissenschaftlich-fundierte Strategien zum erfolgreichen Vermögensaufbau, die wir stets unter unseren Beiträgen verlinken. Die kritische Evaluierung wissenschaftlicher Aufsätze und Studien ist dennoch unumgänglich, denn nicht jede theoretische Strategie ist in der Praxis effizient umsetzbar und nicht jede Studie repräsentativ. Durch unseren naturwissenschaftlichen Hintergrund und die jahrelange Verfeinerung unserer eigenen Anlagestrategien haben wir die analytischen Fähigkeiten, die erfolgreichen Prinzipien zu selektieren und dir diese verständlich zu erklären. Unser wichtigstes Gut ist dabei unsere fachliche Richtigkeit: Kein Text geht ohne kritische Prüfung durch den Anderen sowie von Korrekturschleifen online. Dadurch stellen wir die größtmögliche Objektivität und sachliche Genauigkeit sicher.

Um keinen neuen Artikel zu verpassen empfehlen wir die Anmeldung zu unserem Newsletter oder das Abonnieren unserer Facebook-Seite. Zum Austausch mit uns kannst du die Kommentarfunktion auf unserem Blog nutzen und unserer Facebook-Gruppe beitreten. Wir freuen uns auf jede und jeden, der Spaß an der selbstbestimmten Geldanlage und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen hat! Euer Team vom ETF-Labor

Kevin & Malte



Kommentar hinterlassen zu "Kinderleicht zum ETF-Portfolio: Blogvorstellung ETF-Labor.de"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*